Schlagwort: UV-Lackierung

Visitenkarten kann man nicht nur lesen sondern auch erleben.

Ein erster Eindruck mit bleibendem Eindruck.

Dies ist bei der extravaganten Business Card von Buch-Autorin Grace C. Node nun der Fall.
Auf stabilem 320g-Designkarton liest man die Signatur der Autorin und doch spürt man zugleich eine samtig-weiche Softtouch-Beschichtung. Die glänzende Spottlackierung hebt das Logo noch einmal auf dem matt-schwarzen Untergrund deutlich hervor.

Doch schaut selbst.

Kalorien-Angaben auf Speisekarte – Kalorien zählen beim Essen bestellen

Eine Speisekarte inklusive Kalorien-Angaben hinter jedem Gericht. Das ist nicht nur eine innovative, sondern auch zeitgemäße Idee den Gästen bei ihrer bewussten Ernährung zu unterstützen. – Die Erfahrung zeigt, dass die Gäste den Service gerne in Anspruch nehmen und genau aus diesem Grund öffters beim Caterer bestellen.

Und noch eine Idee weiter denken.

Realisiert: 2016

Yessss! Meine neuen Visitenkarten sind da.

Jetzt sind sie da, meine neuen Visitenkarten. Was neu ist, was drauf ist: eine partielle UV-Lackierung mit dem Wort “Hallo” im Rapport verleiht der Karte das gewisse Etwas.

Doch schaut selbst.